Esseum

Tischkultur wild & grün
Tischdekoration mit Flieder
Tafeln

Berauschende Tischdekoration mit Flieder

Flieder blüht leider nur für kurze Zeit. Dafür präsentiert sich der Frühlingsbote dann aber mit prächtigen Blütenrispen und einem betörenden Duft. Nicht zuletzt die zarten Farben von Weiß über Rot bis hin zu zartem Violett, verleihen der Fliederblüte etwas unschuldiges und gleichzeitig feierliches. Kein Wunder, das er deswegen bis heute gerne für Tischdekorationen an Festtagen verwendet wird. Insbesondere zu Hochzeiten gilt er als romantischer Begleiter und  verzaubert mit seinem harmonisierenden Aroma. Ebenso wie der Frühling in jedem Jahr das Leben wachküsst, so wird der Flieder als gefühlvolles Sinnbild einer gerade erst aufblühenden Liebe geschätzt.

Elegante Deko mit zartem Flieder

Viele Jahre als etwas altbacken abgestempelt, kommt der Flieder mit modernen Accessoires zu neuen Ehren. Für Tischdekorationen muss es aber nicht gleich die große Feier sein, um die eindrucksvollen Dolden zur Geltung zu bringen. Sie zieren auch liebevoll und appetitanregend ein Dinner im Freien oder den Frühstückstisch. Dafür reichen schon ein paar frische Zweige vom Fliederstrauch, die sich in eleganten, kleinen Vasen oder Gläsern zauberhaft entfalten. Dekorationen mit Flieder wirken immer ausgleichend und ein klein wenig verträumt. Er harmoniert vornehm mit Weiß, Glas aber auch mit leichten Softeisfarben.

Hol‘ Dir den Sonne auf den Tisch

Glänzendes Porzellan mit Fliederdeko
Frühlingssonne auf dem Tisch

Den Frühling habe ich mir bei meiner Tischdeko ein zweites Mal mit Tellern auf den Tisch geholt, deren grazile, goldene Streifen auf dem Tellerand mit der Sonne um die Wette leuchten. Mit schlichtem aber glanzvollem Design auf dem Tisch geht der Flieder eine außergewöhnliche Symbiose ein, die Genießer wie auch Kochkunst ehrt.

Flieder wirkt alleine schon auffallend berauschend. Dennoch lässt er sich auch toll mit Schneeballblüten, Ranunkeln und Rosen kombinieren. In Vintage-Vasen, alten Keramikschüsseln oder Emaille-Kannen entfaltet er sich als reinste Landliebe auf dem Tisch. Genießt ihn, solange er uns sein schönstes Blütenkleid zeigt. Übrigens lassen sich Fliederblüten auch essen und gelten als Geheimtipp.

Porzellan: Kahla Magic Grip Ray of Gold, Vasen: Maxwell & Williams Mini Mings, weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.