Esseum

Tischkultur wild & grün
Tischdeko mit Kräutern und Zitronen
Tafeln

Mediterrane Tischdeko mit Kräutern, Wiesenblumen & Zitronen

Mediterrane Farben erinnern uns oft an Sommer, Sonne, Strand und Meer. Mit ein paar Kräutertöpfen, Zitronen und heimischen Wiesenblumen, können wir dieses Urlaubsfeeling nach Hause holen. Eine mediterrane Tischdeko wärmt nicht nur die Seele, sondern duftet auch herrlich und macht Appetit. Die Farben rund um das Mittelmeer sind erdig, energetisch und warm. Vergleichbar mit einem rustikalen Holztisch oder einem alten Holztisch mit ordentlich Patina. Belebende Akzente in kräftigen Farben wie blau, grün, gelb oder auch violett und pink sind typisch für ein wohlig, mediterranes Flair.

Natürliche Tischdeko in Mittelmeerfarben

Für eine Tischdekoration in mediterranem Stil darf man sich nach Herzenslust austoben. Einmal die Augen schließen und schon spürt man die lauen Abende, die wärmende Sonne und den Duft von frischen Kräuter, Zitrusfrüchten oder Olivenhainen. Lauschige Plätze, wie im Restaurant am Strand, sind dann ganz einfach im heimischen Garten oder auf der Terrasse nachgebaut. In der Küche sind bestimmt noch ein paar Kräutertöpfe zu finden, die man mit oder ohne Übertopf in der Mitte vom Tisch verteilt. Zitronen, Orangen oder Limetten dazwischen legen. Die Früchte und Kräuter in erfrischenden Drinks oder als Dessert am besten gleich mit verzehren. Meine Tischdeko haben ich in den Farben blau und grün gehalten. In Verbindung mit den Glastellern, Glasvasen und Gläsern spiegelt sich das Licht wie die Sonne im Meer. Die Lücken füllt man mit kleinen Vasen in verschiedenen Formen und Größen. Außerdem kann man noch ein paar kleine Sukkulenten dazu stellen.

Im Hochsommer blühen auf unseren Wiesen viele Wildblumen in kräftigen Farben, die sich wunderbar in die mediterrane Tischdeko integrieren. Dazu muss man kein Künstler sein, im Blumen arrangieren. Ein paar Lieblingsblumen pflücken und intuitiv in verschiedenen Längen auf die Vasen verteilen.

Tischaufsteller aus Zitrusfrüchten selber machen

DIY Namenschilder aus Zitronen
Außergewöhnliche Tischaufsteller aus Zitronen selber machen

Wer Gäste erwartet oder einen Geburtstagstisch eindeckt, der kann noch Namensschilder aus Zitronen selber machen. Dazu schält man mit einem Kartoffelschäler das erste Drittel der Zitronenschale (Orange oder Limette geht auch) an einem Stück rundherum ab ohne die gekringelte Schale abzureißen. Das Namensschild an einem Holzstäbchen befestigen, indem man es entweder aufspießt oder festklebt. Dann hebt man die gelöste Schale an und piekst das Stäbchen durch den „Schalenkringel“ in die Zitrone. Die Schalen etwas auseinanderziehen, zurechtzupfen und fertig ist ein außergewöhnlicher, selbstgemachter Tischaufsteller.

Eine mediterrane Tischdeko sieht auch toll aus mit Lavendel, Salbei, Oliven, Ringelblumen, etc. Dazu passt weißes Porzellan ebenso gut wie Farbiges in violett, rosa oder orange.

Viel Spaß beim dinieren mit Urlaubsflair.

Location: Eventlocation Burghof, Brombachtal, Geschirr: IKEA

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.