Esseum

Tischkultur wild & grün
Tischdekoration in Pastell Tönen
Tafeln

Noch ein bisschen Sommerfeeling für den Herbst

Wenn auch schon der kalendarische Herbst begonnen hat, so gibt es oft immer noch einige sonnige Tage und laue Abende zum draußen sitzen. Vielleicht auch auf der Terrasse unter einer Wärmelampe oder im Wintergarten. Wahre Sonnenanbeter vermissen aber bereits im Spätsommer oder Frühherbst die Leichtigkeit und Farben der warmen Jahreszeiten. Mit einer Tischdekoration in süßen Softeis – Tönen kann man sich aber schnell mal ein paar Sommergefühle zurück holen.

Sommerfeeling mit Herbstpflanzen

Im Herbst ist die Auswahl prächtig, bunter Blüten natürlich nicht mehr ganz so groß. Wenn man aber genau hinschaut, liegt der Reiz vieler Pflanzen und Früchte eben genau in ihrem Herbstkleid. Laub, Äste, Früchte und Blüten wandeln und strecken sich auch in einer Vielfalt zarter, dezenter Farben. Kombiniert man sie miteinander und ergänzt noch ein paar sommerliche Accessoires, entfaltet sich auf dem Tisch nochmal eine frische Florida-Deko.

Tischarrangement in Pastell

Tischdekoration in Softeis Farben
Ein bisschen Florida im Herbst

Gesagt getan…im Schuppen noch ein paar Baubretter gefunden, abgewischt und auf zwei weiße Holzböcke gelegt. Das improvisierte Tischarrangement habe ich dort im Garten aufgestellt, wo es jetzt noch am längsten warm ist. Rosa Tischsets, ein paar weiß bemalte Holzstücke und hellblaue Übertöpfchen waren meine Dekogrundlage. Das Ganze habe ich abwechselnd in der Mitte vom Tisch verteilt und ein paar Aprikosen und kleine Birnen dazwischen gelegt. Die weißen Teller sind oval, was auf dem Foto leider nicht richtig zur Geltung kommt. Mein Lavendel und meine Rosen haben ein paar „Federn lassen“ müssen und auf der Wiese konnte ich ein paar gelbe Blüten ergattern (ich glaube man nennt sie Pippau). Und wie jedes Jahr um diese Zeit begeistert mich der wilde Spindelstrauch  mit seinen rosa Pfaffenhütchen. Sein Laub wie auch seine Blüten sind sooo beeindruckend. Davon durfte ich mir in der Nachbarschaft auch ein paar Zweige abmachen. Anschließend habe ich alles locker und bunt gemixt auf die blauen Töpfchen verteilt. Es fehlen vielleicht die klassischen Sommerfrüchte, -blumen und das flirrende Licht, aber ein klein wenig süßer Pastell-Zauber kommt dann doch noch auf. Viel Spaß beim Nachmachen…und genießen!